Paul-Klee-Gymnasium Overath

„Lernzeit plus“
(bisher Hausaufgabenbetreuung – HBC)
Ein Angebot der PariSozial Bergisches Land

Seit 2009 ist die PariSozial Bergisches Land, ein anerkannter Jugendhilfeträger, als außerschulischer Kooperationspartner des PKG am Schulzentrum Cyriax tätig.

Mit dem Betreuungsprojekt:
„Lernzeit plus“ Lern- und Freizeit am PKG im Nachmittag
halten wir ein mit dem PKG gemeinsam entwickeltes, bedarfsgerechtes und verlässliches außerunterrichtliches Betreuungsangebot für die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I vor. Start der Lernzeit plus ist der 1. August 2019.

Das Projekt bietet den Schülerinnen und Schülern

  • eine Entspannungspause mit einem gemeinsamen Mittagessen (Mensa-Essen oder Lunchpaket der Eltern; Ruhe- und/oder Bewegungsmöglichkeiten)
  • begleitete Lernzeiten in kleinen Gruppen zur Erledigung von Hausaufgaben und freiwilliges Einüben und Vertiefen von Unterrichtsinhalten
  • begleitete freizeitpädagogische Angebote (Bewegungs-, Kreativ-, Spiel- und Entspannungsangebote) in den Räumen der PariSozial in der Mensa und auf dem Schulgelände

Die Schülerinnen und Schüler werden von dem qualifizierten und langjährig erfahrenen pädagogischen Mitarbeiterteam der PariSozial Bergisches Land begleitet.

„Lernzeit plus“ am PKG findet statt:

Montag – Donnerstag im Anschluss an den Unterricht bis 15.45 Uhr

Ausführliche Informationen zu dem Betreuungsangebot finden Sie demnächst hier unter unserem „Das A-Z der Lernzeit plus am PKG in Overath“ (wird z.Z. überarbeitet). Außerdem werden wir noch zu einen Informationsabend einladen.  Des Weiteren finden Sie hier die Bedingungen, ein Anmeldeformular, ein SEPA-Lastschrift-Formular (für die Einzugsermächtigung) und Hinweise zur Datenverarbeitung der Lernzeit plus zum Herunterladen.

Durch die Änderung unseres Konzeptes wird sich für die bisherigen Schülerinnen und Schüler  nichts ändern.

Für nähere Informationen steht Ihnen unsere Koordinatorin Frau Franz-Loosen unter der E-Mail-Adresse: lernzeitplus(at)pariberg.de gerne zur Verfügung.  

Außerdem können Sie noch weitere Informationen dem Anschreiben an die Eltern unter download entnehmen.