Paul-Klee-Gymnasium Overath

News

< Vorheriger Artikel
13.02.2018 Kategorie: Information

Vorstellung neue Schulleitung

David Hubert

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigten, liebe Kolleginnen und Kollegen,

mit Wirkung vom 1. Februar bin ich zum neuen Schulleiter des Paul-Klee Gymnasiums ernannt worden und somit zum Nachfolger von Jürgen Wesche, der diese Schule über 18 Jahre geleitet hat.

Ich bin 43 Jahre alt, verheiratet und habe drei Kinder. Gemeinsam wohnen wir in Overath. Für mich schließt sich mit der Rückkehr an das Schulzentrum Overath ein Kreis. Am PKG war ich selber Schüler, dort als Schüler- und Stufensprecher aktiv in der SV und habe 1994 mein Abitur abgelegt. Im Anschluss an mein Studium in Köln unterrichtete ich 14 Jahre am Gymnasium zum Altenforst in Troisdorf die Fächer Geschichte, Sport, katholische Religion und Musik.

Es ehrt mich, die Aufgabe des Schulleiters am PKG übernehmen und somit die Arbeit von Jürgen Wesche fortsetzen zu dürfen.
Sicherlich stellt dies eine Herausforderung dar, ist für mich aber eine überaus reizvolle Aufgabe, in der Stadt, in der ich mich wohlfühle und zuhause bin.
Die Sanierung der Turnhalle, die Renovierung der Fassade, die weitere Ausstattung der Schule im Rahmen der Digitalisierung, die anstehende Umstellung von G8 auf G9 sind nur einige Punkte, die uns in den nächsten Jahren beschäftigen werden.

Ich möchte euch, liebe Schülerinnen und Schüler, und Sie, liebe Eltern, herzlich einladen, sich über die Mitwirkungsgremien der Schülervertretung bzw. die Klassen- und Schulpflegschaften mit euren und Ihren Ideen und Anregungen einzubringen und Schulentwicklung und Schulleben gemeinsam zu gestalten.

Eine Schule zu leiten ist glücklicherweise keine Ein-Mann-Show. Ich weiß ein beeindruckend aufgestelltes Leitungsteam neben und hinter mir sowie vielfältig und über die Maßen engagierte Kolleginnen und Kollegen, die mich am PKG sehr herzlich aufgenommen haben und mich in meiner Arbeit unterstützen.
Insbesondere freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit den Schülerinnen und Schülern, der Schülervertretung sowie den Eltern bzw. der Schulpflegschaft und bedanke mich herzlich für das in mich gesetzte und formulierte Vertrauen.

Vor diesem Hintergrund wünsche ich euch, Ihnen und mir eine gute Zusammenarbeit  am PKG und bin fest überzeugt davon, dass wir hier in Overath in einem gesunden Umfeld Schule der Gegenwart aktiv leben und – auch gerade dadurch – die Schule der Zukunft gemeinsam gestalten werden. Ich freue mich, Teil davon zu sein.

Herzlich,
David Hubert                                                                                                        im Februar 2018