Paul-Klee-Gymnasium Overath

News

< Vorheriger Artikel
07.03.2018 Kategorie: Bericht

PKG-Schwimmer nehmen erfolgreich an den Schulmeisterschaften am 5.3.2018 teil

Das PKG-Team bei "Jugend trainiert für Olympia" - 2018

PKG-Schwimmer gewinnen mit allen Mannschaften bei den Schulmeisterschaften in Leverkusen

Am Montag, den 5.3. 2018 war es wieder soweit. Gleich 3 Mannschaften schickte das Paul-Klee-Gymnasium Overath zu den Schulmeisterschaften „Jugend trainiert für Olympia“ 2018.

Mit einem großen Bus ging es schon um 7:15 Uhr los. Schwimmer aus Rösrath und Bergisch Gladbach wurden noch eingesammelt und dann hieß es ab Richtung Leverkusen ins schöne Hallenbad Wiembachtal, wo die Schülerinnen und Schüler des Paul-Klee-Gymnasiums  mit Schülern aus Rösrath, Bergisch Gladbach, Wipperfürth, Gummersbach und Radevormwald  in verschiedenen Wettkampfklassen an den Start gingen.

Eddie Leder, Fynn Küther, Fabian Stiller, Maximilan Zichlarz, Luis Schmidtke, Ben Ley und Justus Kreimeyer starteten gemeinsam in der WK IV männlich und konnten am Ende mit einer Gesamtzeit von 17:35,71 Minuten alle anderen vier Mannschaften mit deutlichem Abstand hinter sich lassen und sicherten sich so, als tolles Team, den 1. Platz.

Alina Kuhl, Sarah Jockel, Paula Kawetzki, Paula Zink, Leonie Nafziger, Marie Plückebaum und Annie Schmitz starteten gemeinsam in der WK IV weiblich und waren mit einer Gesamtzeit von 16:58,83 Minuten, ebenfalls mit deutlichem Abstand zum zweitplatzierten, unschlagbar auf Platz 1.

Für viele, der jungen PKG-Schwimmerinnen und Schwimmer, waren es die ersten Schulmeisterschaften, so war die Aufregung zu Beginn doch teilweise sehr groß. Umso schöner, dass die Jungen und Mädchen sich gegenseitig anfeuerten, miteinander jubelten und als große PKG-Mannschaft schnell zusammenfand, wo man sich doch vorher teilweise gar nicht kannte.

Ein großer Dank gilt auch hier an die „großen, erfahrenen Schwimmer“ Tizian Kaiser, Jonas Derboven, Lukas Kawetzki, Michael Tenten, Christian Hönig, Jasper Kaiser, Timon Derboven und Philippe Schmitz,  die sich neben ihren Starts in der WK II männlich mit um die jüngeren Schwimmer kümmerten.

Tizian, Jonas, Lukas, Michael, Christian, Jasper, Timon und Philippe sind, bzw. Jasper es war lange Zeit, alles Wettkampfschwimmer  und trainieren neben der Schule 4-6 mal in der Woche in verschiedensten Vereinen hier in der Region. Mit einer hervorragenden Gesamtzeit von 10:40,70 Minuten hoffen sie auf einen Einzug ins NRW-Finale Anfang Mai!

„Ich bin begeistert von den Leistungen unserer PKG-Schwimmer. Wahnsinn, wie schnell und mit welcher tollen Technik die Schüler durchs Wasser fliegen “, so Christoph Koch, als begleitender PKG-Lehrer.

Zufrieden und voller Stolz fuhren alle nach einem erfolgreichen Vormittag wieder Richtung Overath!

„Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Leistungen!“