Paul-Klee-Gymnasium Overath

News

< Vorheriger Artikel
18.12.2018 Kategorie: Bericht

Internationale Biologie Olymipade 2019: Alles unter Kontrolle?

Manuela Meiger, Mara Rüdebusch, Lukas Kawetzki, David Hubert

Diese Frage mussten die Teilnehmenden der 1. Runde des Auswahlverfahrens zur 30. IBO neben einer Menge anderer kniffliger Fragen aus den Bereichen Ökologie, Genetik, Evolution, Tierphysiologie und Biochemie beantworten.Trotz Klausurstress entschlossen sich Mara Rüdebusch und Lukas Kawetzki (Q1), an der IBO teilzunehmen und erhielten heute ihre verdienten Urkunden. Schulleiter David Hubert würdigte den besonderen Einsatz der beiden und freute sich mit der betreuenden Lehrerin Manuela Meiger über die tolle Leistung. Herzlichen Glückwunsch!

Die IBO ist ein jährlich wiederkehrender, internationaler Biologie-Wettbewerb, der von der Universität Kiel veranstaltet und vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert wird. Er dient der Förderung biologisch begabter Schülerinnen und Schüler, insbesondere der Sekundarstufe II, im Fach Biologie und soll das kreative Denken beim Lösen biologischer und ökologischer Probleme fördern.