Paul-Klee-Gymnasium Overath

News

< Vorheriger Artikel
23.01.2019 Kategorie: Bericht

"Bio-logisch!" - "logisch, da machen wir mit!" - sagten 15 Schülerinnen und Schüler

Urkundenübergabe mit Schulleiter David Hubert und Lehrerin Gerlinde Spiegel

Stolze Schülerinnen und Schüler präsentieren Urkunde

Preisträgerin Lena Reudenbach im Planetarium Bochum

Schüler bei der Testung ihrer Minikläranlage

"Alles klar ?!?“  

„Köttelbecke des Ruhrgebietes“ wurde der Fluss Emscher noch vor 20 Jahren genannt.
Warum die Emscher diesen Spitznamen bekam und dieser Begriff heute nicht mehr zutrifft war eine der spannenden Fragen, mit denen sich 15 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 6 des PKG im Rahmen des Schülerwettbewerbs „Bio-logisch!“ des Landes NRW mit viel Spaß auseinandergesetzt haben. Auch der Bau einer Minikläranlage und Empfehlungen zum streifenfreien Fensterputzen waren ganz praktische Aufgaben, die die Schülerinnen und Schüler rund um das Thema Gewässerreinigung zu bewältigen hatten.

13 Schülerinnen und Schüler unserer Schule wurden für ihre erfolgreiche Teilnahme mit einer Urkunde belohnt, wobei 10 von ihnen sogar für ihren sehr guten Erfolg ausgezeichnet wurden. Sie gehörten mit zu den 25% besten ihres Altersjahrganges. Lena Reudenbach belegte mit einer ganz besonders hervorragenden Arbeit sogar den 15. Platz von 1688 Einsendungen und erhielt eine Einladung zur Feierstunde zu Ehren aller Preisträgerinnen und Preisträger ins Planetarium nach Bochum. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern herzlichen Glückwunsch!

G.Spiegel