Paul-Klee-Gymnasium Overath

News

< Vorheriger Artikel
13.03.2019 Kategorie: Bericht

Erfolgreiche Teilnahme des neuen PKG-Schwimmteams bei den Schulmeisterschaften

Das gesamte PGK-Schwimmteam ....

... in Action

PKG-Schwimmteams werden Kreismeister und hoffen aufs NRW-Finale

Am Montag, den 11. März 2019 stand aufgrund eines pädagogischen Konferenztages aller Lehrerinnen und Lehrer eigentlich ein unterrichtsfreier Tag für alle Schülerinnen und Schüler im Kalender.

Trotzdem machten sich 17 Schülerinnen und Schüler des PKGs, begleitet von Claudia Kamps und Judith Schmitz, bereits um 7:15 Uhr mit dem Bus nach Leverkusen auf, um dort am Landessportfest der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“ im Hallenbad Wiembachtal teilzunehmen.

Weiterhin gingen Schulteams aus Gummersbach, Wipperfürth, Bensberg und Rösrath in verschiedenen Wettkampfklassen an den Start, um mit der möglichst niedrigsten Gesamtzeit Kreismeister zu werden.

Das PKG startete mit Julia Schmidt, Leonie Drossner, Inga Mitzschke (alle JG 2008), Leonie Nafziger, Paula Kawetzki, Marie Plückebaum, Jule Otto (alle JG 2007), Josephine Doku und Sarah Jockel (beide JG 2006) in der WK IV weiblich. In diesem Talentwettbewerb ging es vor allem darum, die geforderten schwimmerischen Staffelaufgaben möglichst schnell und korrekt auszuführen. Im anschließenden 10 -minütigen Ausdauerschwimmen mussten möglichst viele Bahnen geschwommen werden.

Die Mädchen waren hochmotiviert und schlugen in allen Wettbewerben als erste an. Auch beim Ausdauerschwimmen waren sie mit 148 Bahnen nicht zu schlagen.
Am Ende freuten sie sich mit einer Gesamtzeit von 15:39,49 Minuten und deutlichem Abstand zu den Teams aus Bensberg, Gummersbach und Wipperfürth über den 1. Platz und den Kreismeistertitel. Mit dieser Zeit dürfen sich die Mädchen auch ein wenig Hoffnung machen, eventuell im NRW-Finale am 14. Mai 2019 in Neuss an den Start gehen zu können, wo die besten sechs Teams aus NRW gegeneinander antreten. Ob es reicht, wird sich Mitte April herausstellen, wenn alle Kreis- und Bezirksmeisterschaften ausgetragen sind.

Das zweite PKG-Schwimmteam trat mit Lukas Kawetzki, Michael Tenten, Christian Hönig, Jasper Kaiser (alle JG 2002), Timon Derboven, Philippe Schmitz (beide JG 2004), Ben Ley und Luis Schmidtke (beide JG 2005) in der WK II männlich an. Sie lieferten sich mit der starken Konkurrenz aus Rösrath, mit denen sie teilweisenachmittags gemeinsam im Schwimmverein trainieren, tolle und spannende Rennen. Bis zum Schluss blieb es spannend, so dass die abschließende 8x50m Freistilstaffel, die die Jungs aus Overath für sich entscheiden konnte, erst die endgültige Entscheidung brachte. Das Jungenteam des PKG wurde somit mit einer Gesamtzeit von 10:51,69 Minuten Kreismeister und belegte knapp vor Rösrath (10:58,58 Minuten)den 1. Platz. Auch sie können sich Hoffnung machen, am NRW-Finale am 15. Mai 2019 in Dortmund, dabei zu sein.

Wir gratulieren allen Schwimmerinnen und Schwimmern zu diesen tollen Leistungen und drücken die Daumen, dass es zum Einzug ins NRW-Finale in Neuss bzw. Dortmund reicht.

Ein besonderer Dank gilt dem Förderverein, der allen Schwimmerinnen und Schwimmern tolle PKG-Badekappen zur Verfügung gestellt hat. Herzlichen Dank!