Paul-Klee-Gymnasium Overath

News

< Vorheriger Artikel
10.07.2019 Kategorie: Information

Schuljahresendblick und Schuljahresausblick

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebe Kolleginnen und Kollegen,

das Schuljahr liegt in den letzten Zügen, am PKG und in der Stadt Overath fanden von und mit uns die verschiedensten Veranstaltungen statt: Theater- und Musikaufführungen von Frau Steeger und Frau Heller sowie den Musikern Herrn Herget, Herrn Frick und Frau Heller und Herrn Müller in der Aula, eine Vernissage des LK Kunst von Frau Ludwig im Kulturbahnhof, das gemeinsame Konzert unserer BigBand von Herrn Buhlmann mit unseren kubanischen Austauschschülerinnen und Austauschschülern in der OJO mit Frau Teschner, die Präsentation der Ergebnisse der Studienfahrt nach Auschwitz und Krakau der Projektkurse Geschichte in der Q1 von Frau Heidermann und Frau Voß im Kulturbahnhof, nicht zuletzt die Abiturfeierlichkeiten am letzten Wochenende des Schuljahres, an dem fast 90 Abiturientinnen und Abiturienten ihr Abiturzeugnis erhielten.

Am 14. Juni war das ganze PKG auf den Beinen: der Sporttag für alle Jahrgangsstufen und Klassen war bei schönstem Wetter ein voller Erfolg, gekrönt von der gemeinsamen Siegerehrung in der Sporthalle. Vielen Dank an die Kolleginnen und Kollegen der Fachschaft Sport, die diesen Tag hervorragend organisierten und an die zahlreichen Eltern, die mit Essensspenden und Betreuung an den Wettkampfstationen die sportlichen Aktivitäten und die Schülerinnen und Schüler unterstützten.

Parallel dazu fand der Lebenslauf der 6. Klassen statt, die innerhalb einer Stunde fast 3500€ erliefen, die nun an das Bildungszentrum Mandacaru in Pedro im Nordosten Brasiliens gespendet werden. Vielen Dank an Frau Schmidt und die Fachschaften evangelische und katholische Religion, die die Kinder motivierten und zugleich dafür sorgten, dass das Geld auch zusammenkam.

Ende Juni war eine Gruppe junger kubanischer Musiker zu Besuch am PKG, die im Rahmen eines interkulturellen Austauschs für zwei Wochen nach Deutschland kamen, eine Woche davon zu uns nach Overath. Höhepunkt des Besuches war ein fantastisches BigBand-Konzert in der OJO, wo kubanischer Flair, Rhythmik und kubanisches Lebensgefühl spürbar, ja greifbar waren. Vielen Dank an Frau Teschner, die diesen Austausch initiierte und begleitete.

 

Zu Beginn der letzten Schulwoche kamen 129 zukünftige 5.Klässler zum Kennenlernnachmittag zusammen und lernten ihre neuen Klassenleitungsteams, ihre zukünftigen Paten sowie ihre Schulkameradinnen und Schulkameraden kennen. Vielen Dank an das Team der Erprobungsstufe um Frau Pesch, Frau Ludwig, Frau Krohn und Frau Rohde, die diesen schönen Tag organisierten.

Es sind sehr intensive Wochen, die die Vielfalt unserer Schule deutlich machen.

Mit dem Ende des Schuljahres verabschieden wir uns aus den unterschiedlichsten Gründen mit großem Bedauern von einigen Kolleginnen und Kollegen. Herr Beckfeld wird das PKG in Richtung Georg-Büchner-Gymnasium in Köln-Weiden verlassen, Herr Söhnlein wechselt an das Gymnasium Lohmar.

Frau Heidermann wird ab dem kommenden Schuljahr den Aufbau des neuen Gymnasiums in Widdersdorf unterstützen und Frau Vincentz wechselt an das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium in Rösrath. Wir bedanken uns von Herzen für ihren unermüdlichen Einsatz für unsere Schülerinnen und Schüler und unsere Schule und wünschen ihnen für ihren beruflichen und privaten Lebensweg alles Gute und Gottes Segen.

Frau Parnow und Frau Eggert werden nach 37 bzw. 29 Jahren Dienst am PKG am vorletzten Schultag in den Ruhestand verabschiedet, zwei Institutionen unserer Schule. Das PKG ist ohne sie kaum vorstellbar.
Wir wünschen ihnen für diesen wohlverdienten Lebensabschnitt alles Gute und schauen mit großer Dankbarkeit und großem Respekt auf ihre Tätigkeiten und ihr nachhaltiges Wirken bei uns zurück.

Frau Kölsch (D/S), die 3 Jahre an der Deutschen Schule in Jerusalem unterrichtete, kehrt nun zu uns ans PKG zurück. Das freut uns sehr.

Leider wird uns seitens der Bezirksregierung keine neue Lehrerstelle für das kommende Schuljahr zugewiesen, das erschwert die Unterrichtsabdeckung enorm. Konkretere Informationen erhalten Sie dazu zu Beginn des neuen Schuljahres.

Gleich zu Beginn des nächsten Schuljahres werden 10 Referendarinnen und Referendare in ihre Examensprüfungen gehen. Wir wünschen ihnen viel Erfolg dabei.

Wir sind sehr froh, dass Frau Westerhorstmann auch weiterhin Sport und Englisch bei uns unterrichten wird, auch Frau Rose wird uns in den Fächern D/E und PP unterstützen.

Um die Verkehrssituation am PKG bzw. am Schulzentrum etwas zu entschärfen, haben beide Schulen mit den Elternpflegschaften, der Stadt Overath und der Kreispolizeibehörde überlegt, die schwierigen Zustände rund um die Busspur und den Parkplatz zu den Kernzeiten zu Beginn des Unterrichts bzw. bei Unterrichtsschluss im Sinne der Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler zu verbessern.

Genauere Infos erhalten Sie zu Schuljahresbeginn. Bitte überlegen Sie bereits jetzt: Müssen die Kinder unbedingt mit dem privaten PKG bis zur Schule gefahren werden? Oder können diese am Schwimmbad aussteigen und Sie könnten damit die Zufahrt zum Schulzentrum, die primär dem Schulbustransport vorbehalten werden soll, vermeiden.

Bitte helfen Sie mit, Müll zu vermeiden: Überlegen Sie bereits mit Ihren Kindern zuhause, welche Verpackungen unbedingt mit ans PKG gebracht werden müssen und wägen Sie Alternativen ab.

Die Schulkonferenz hat in ihrer letzten Sitzung die neue Stundentafel für das PKG verabschiedet und damit die Umstellung unserer Schule von G8 auf G9 auf den Weg gebracht. Informationen dazu erhalten Sie auch über die Homepage bzw. zu Beginn des neuen Schuljahres. Sie sind auch herzlich eingeladen, diesen Prozess mit uns gemeinsam zu begleiten und zu evaluieren. Bitte fragen Sie auch gerne nach.

Wir bedanken uns bei allen Schülerinnen und Schülern für ihre Bereitschaft, sich im Unterricht und neben dem Unterricht für die Schule einzusetzen.

Wir bedanken uns bei den Eltern für ihr überdurchschnittliches Engagement für unser PKG und bei allen Kolleginnen und Kollegen für ihren nimmermüden Einsatz im Sinne unserer Schülerinnen und Schüler und unserer Schule.

Wir bedanken uns für ein ereignisreiches und sehr intensives Schuljahr 2018/2019 und freuen uns auf das kommende Schuljahr.

Von Herzen wünschen wir bereits an dieser Stelle: erholsame Ferien und eine entspannte Sommerzeit.

 

Viele Grüße aus dem PKG,

David Hubert und Ralph Völler                            10. Juli 2019