Paul-Klee-Gymnasium Overath

News

< Vorheriger Artikel
16.09.2019 Kategorie: Information

Stellungnahme zum "Fridays for future"-Aktionstag (Globaler Klimastreik) am 20.9.2019

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

die Initiatoren der „Fridays for future“-Bewegung haben für den 20.9.2019 zum globalen Klimastreik aufgerufen.
In vielen Städten, unter anderem in Köln und Bonn, wird für Klimagerechtigkeit und für einen Wandel in der Klimapolitik demonstriert.

Bereits in der Vergangenheit haben wir am PKG diese Bewegung unterstützt und ermöglicht, dass Klassen und Kurse gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern an den Demonstrationen teilnehmen konnten.

Grundsätzlich begrüßen wir alle am PKG das Engagement unserer Schülerinnen und Schüler ausdrücklich und freuen uns auch über zahlreiche Eltern, die Aktionen zum Schutz des Klimas anregen und unterstützen, denn wir finden, dass derartiges Engagement von zentraler Bedeutung für die Zukunft unserer Demokratie ist.

So werden Kurse und Klassen im Rahmen von angemeldeten Exkursionen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern auch am 20.9. 2019 aktiv am Aktionstag teilnehmen – eine Aktion für die gesamte Schule ist an diesem Tag allerdings aufgrund von Examensprüfungen und LK-Klausuren leider nicht zu realisieren.

Stattdessen planen einzelne Kolleginnen und Kollegen des Paul-Klee-Gymnasiums an der Schule Aktionstage, die sich an den 20.9. knüpfen und die sich in den Unterrichts-Alltag einbinden lassen.

Liebe Schülerinnen und Schüler, werdet auch in diesem Rahmen gerne aktiv: Bitte sprecht uns an, wenn wir Lehrerinnen und Lehrer bestimmte Themen rund um das Thema Klimaschutz im Unterricht aufgreifen sollen, die euch sinnvoll erscheinen und euch am Herzen liegen.

Für das PKG:

Patrick Neukäter, Presse- und Öffentlichkeitsbeauftragter
David Hubert, Schulleiter