Paul-Klee-Gymnasium Overath

News

< Vorheriger Artikel
27.09.2019 Kategorie: Information

PKG for Future

das PKG nimmt mit Schülern und Lehrern am Klimastreik teil und bringt das Thema über eine Aktionswoche ins Schulgebäude

Am Freitag, dem 20.9.2019, nahmen zahlreiche Schülerinnen und Schüler aus dem Forderkurs „einFach nachhaltig“ gemeinsam mit ihren Lehrerinnen an der großen Demonstration von Fridays for Future in Köln mit insgesamt weit über 70.000 Beteiligten teil.
Für viele war es die erste Demonstration in ihrem Leben. Der Anfang begann schleppend, da aufgrund der sehr großen Zahl an Teilnehmern die Koordination des gesamten Demozuges länger als erwartet dauerte.
Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch: In Sprechchören und mit vielen selbst gestalteten Plakaten zogen unsere Schülerinnen und Schüler durch die Stadt. Das gute Wetter unterstützte die hohe Motivation und die tolle Stimmung der Protest-Teilnehmer. Begeistert waren die Schülerinnen und Schüler auch davon, dass eine ihrer Lehrerinnen, Frau Neyer von der Presse interviewt wurde und Schülerinnen und Schüler des PKG sogar in die Zeitung gekommen sind.

Die darauffolgende Woche, vom 23. Bis zum 26.9.2019 stand im Zeichen der Nachhaltigkeit und des bewussten Klimaschutzes bei uns am PKG.
Von Montag bis Donnerstag gab es Aktionen, die allen Schülerinnen und Schülern die aktuelle Problematik ins Bewusstsein riefen:

Am Montag fand eine Schweigeminute zu Beginn der dritten Stunde statt, um an die globalen Krisen zu erinnern, die durch den Klimawandel hervorgerufen werden.
Dienstag wurde ein großes Transparent erstellt und in der Schulstraße aufgehängt. Am Mittwoch war das Thema „Vegetarische Pausenbox“ und am Donnerstag wurde in der ersten und zweiten großen Pause eine Müll-Sammel-Aktion organisiert.

Sicherlich ist dies nur der Beginn eines aktiven Handelns seitens unserer Schulgemeinschaft und wir alle sind aufgefordert, jeden Tag aufs Neue unser eigenes Verhalten zu überdenken. Das PKG macht sich hier gerne auf den Weg, Akzente zu setzen.

Patrick Neukäter, Presse- und Öffentlichkeitsbeauftragter