Paul-Klee-Gymnasium Overath

News

< Vorheriger Artikel
15.11.2019 Kategorie: Bericht

Das PKG zu Besuch im Landtag NRW am 06.11.2019

Schülergruppe mit Rainer Deppe (Foto: Bürgerbüro Rainer Deppe)

Dennis Hake als Landtagspräsident

Sarah Jockel und Maximilian Lipphausen als Ministerpräsident

Die ganze Stufe der achten Klasse des Paul-Klee-Gymnasiums Overath war am Mittwoch, 6. November 2019 im Landtag von NRW in Düsseldorf zu Besuch. Wir haben sehr viel über den Landtag erfahren und den Ablauf einer Debatte kennengelernt.

Wir haben gelernt, wo die Parteien im Landtag sitzen und wer überhaupt an den Debatten teilnehmen darf.

Das ganze Gebäude war sehr gut gesichert und alles war sehr modern. Was den meisten am besten gefallen hat, war, dass wir unsere eigenen Reden vortragen durften. Wir konnten uns auf die Sitze setzen, wo eigentlich die Politiker sitzen und hatten die Möglichkeit von da aus zu beobachten, wie so eine Debatte eigentlich abläuft.

Dies wurde in einem Rollenspiel dargestellt. Beim Rollenspiel übernahmen wir die Aufgaben der Politiker. Am Rednerpult konnten wir unsere Reden zum Thema „Wahlrecht ab Geburt“, die wir im Unterricht vorbereitet hatten, vortragen. Der Schlagabtausch war sehr interessant und es wurden viele Argumente dafür und dagegen genannt.

Danach konnten wir Herrn Deppe interviewen. Herr Deppe ist Abgeordneter im Landtag, gehört der CDU Fraktion an und kommt aus Overath. Er hat jede Frage genau beantwortet und viele politische Sachverhalte erklärt. Leider hatten wir nur eine Stunde Zeit, so dass einige Fragen unbeantwortet bleiben mussten. Danach machten wir noch ein Foto und fuhren dann wieder zurück zum PKG.

Es war ein informativer und spannender Tag, der uns die Politik näher gebracht hat.

Vielen Dank an unsere SoWi-Lehrerinnen und –Lehrer, Frau Voß, Frau Schaun-de Jong und Herrn Goeke, die diesen Besuch ermöglichten, und an unsere begleitende Lehrerin Frau Wingen sowie unseren begleitenden Lehrer, Herrn Braedel.  

Text: Tom Bauder (Jahrgang 8)