Paul-Klee-Gymnasium Overath

Chemie

 

 

Chemie ist viel mehr als das sture Auswendiglernen von Formeln!Chemie hat viel mit unserem „Menschsein“ zu tun und damit, wie wir uns in unserer Umwelt zurechtfinden. Die Chemie gehört zum ältesten und wichtigsten Kulturgut der Menschheit und ohne sie gäbe es nichts von dem, was uns heute so selbstverständlich erscheint. Unser Alltag steckt voller chemischer Phänomene und Wunder, die wir meist gar nicht bewusst wahrnehmen. Seitdem die Menschen sich mit Chemie befassen, sind wir zu den erstaunlichsten Erkenntnissen gelangt. Heute ist Chemie die treibende Kraft hinter all unseren modernen Technologien. Physik, Biologie und Medizin sind undenkbar ohne Chemie!

Organisation

Stundentafel, Arbeiten

JahrgangsstufeWochenstunden
60 Minuten
Anzahl der ArbeitenDauer der Arbeiten
5-

-

-

6-

-

-
7.1 oder 7.23

-

-

8.1 oder 8.23

-

-

9.1 oder 9.23-

-

EF2,25

4

pro Halbjahr 2

jeweils

90 Minuten

Q1 Grundkurs2,25

4

pro Halbjahr 2

jeweils

90 Minuten

Q1 Leistungskurs3,75

4

pro Halbjahr 2

jeweils

135 Minuten

Q2 Grundkurs2,25

1. Halbjahr: 2

2. Halbjahr:
1, sofern Chemie Abiturprüfungsfach ist.

1. Halbjahr
jeweils 90 Minuten

2. Halbjahr
1 x 135 Minuten

Q2 Leistungskurs3,75

1. Halbjahr 2

2. Halbjahr 1

2 x 135 Minuten

1 x 180 Minuten

Die Angaben der Wochenstunden sind in 60 Minuteneinheiten angegeben. In der Sekundarstufe I wird Chemie epochal unterrichtet.

 

Fachlehrer

Frau Hoffmann
Frau Meiger
Herr Dr. Nerowski
Frau Dr. Rothenbücher
Herr Dr. Schiffbauer

 

 

Lehrplan

Sekundarstufe I

 

Lehrplan für Stufe 7: download

Lehrplan für Stufe 8: download

Lehrplan für Stufe 9: download

 

Lehrplan für die Differenzierung Biologie/Chemie in der Sekundarstufe I siehe Biologie/Informationen

 

Sekundarstufe II

Lehrplan für die Stufe 10EF: in Bearbeitung

Lehrplan für den Grundkurs der Stufen Q1 und Q2 (gültig ab Schuljahr 2015/2016): download

Lehrplan für den Leistungskurs der Stufen Q1 und Q2 (gültig ab Schuljahr 2015/2016): download

 

 

Kriterien der Leistungsbewertung

Kriterien der Leistungsbewertung in der Sekundarstufe I, gemeinsam mit Biologie und Physik: download

 

 

Informationen

Experimental-Vortrag am PKG

„Science im Klee“ am 29.09.15 im Paul-Klee-Gymnasium: Die Chemie des Feuerwerks

Im Rahmen seiner MINT-Vortragsreihe „Science im Klee“ hatte das Paul-Klee-Gymnasium am Dienstag, 29.09.15, den Chemie-Professor Uwe Ruschewitz vom Institut für Anorganische Chemie der Universität zu Köln zu Gast. Dieser zeigte dem Publikum sein Vortrags-Thema „Die Chemie des Feuerwerks“ nicht nur theoretisch, sondern auch sehr praktisch durch zum Teil spektakuläre Experimente auf der Bühne. Unterstützt wurde er von seinem Assistenten und „Chef-Experimentator“ Hermann Krings, der bereits bei der ersten Auflage von „Science im Klee“ im Jahr 2011 mit dabei war und die Zuschauer begeisterte.

Die Aula war gut besucht und alle waren von den Experimenten begeistert. Der Eintritt war wie immer frei!

Die Vortragsreihe "Science im Klee" wird von Herrn Dr. Schiffbauer organisiert und begleitet. Das PKG ist sehr gespannt, was Herr Dr. Schiffbauer als nächste Veranstaltung "an Land ziehen" kann.

Vortragsreihe